S

Fernost Festival in Stuttgart Singapur & Stuttgart 13.+14. und 20.+21. Oktober 2018

Die Dillmann-Stiftung als Partner und Gastgeber des diesjährigen Fernost-Fests freut sich auf viele interessierte Gäste und Besucher. Ein facettenreiches Programm beleuchtet den interkulturellen Austausch der Metropolen Singapore und Stuttgart.

Mehr erfahren

Fernost meets Südwest

In Zeiten fortschreitender Globalisierung rücken Länder und ihre Menschen näher zusammen. Kulturen begegnen sich noch intensiver. Die Beziehungen vertiefen sich und wachsen. Das Fernost-Fest ist ein lebendiger Ausdruck vom gegenseitigen Interesse, sich näher kennen zu lernen. Zugleich ist es die Möglichkeit, sich über Zukunfts-Projekte der Entwicklung Asiens zu informieren.

Die faszinierende Gartenstadt Singapore ist einer der Schrittmacher für Entwicklung und Bildung des asiatischen Raum. Hier ist auch die HEAD Foundation beheimatet, eine der größten nicht-staatlichen Organisationen im Bildungsbereich des Kontinents. Von der Lehrer-Ausbildung über den Bau von Schulen in strukturschwachen Regionen bis zur Ausrüstung von Schülern mit digitaler Lern-Hard- und Software reicht das Spektrum der starken Initiativen dieser Stiftung.

Die Initiative dieses Festivals ist gänzlich gemeinnütziger Natur und präsentiert die Vielfalt der Schönheit, des Klangs und Geschmacks von Singapur mitsamt seiner bunten Traditionen, seiner Kunst sowie die Einflüsse durch seine Nachbarländer. Das dreiteilige Motto lautet: Bildung, das Näherbringen beider Kulturen und der Austausch von Ideen.

Erlebt an beiden Wochenenden Singapur hautnah in Stuttgart - der Eintritt ist frei.
Wann: 13. + 14. Oktober / 20. + 21. Oktober 2018
Wo: Dillmann-Gymnasium Stuttgart

Kleiner Vorgeschmack:
- Köstliches Singapurianisches Essen
- Aufführungen mit Shaolin Mönchen (Kung Fu)
- Chinesische Holz-Schnitzereien LIVE
- Musik von asiatischen Konzert-Violinisten
- Austausch von Kunst und Kultur
- Chinesische Kalligraphie LIVE